FAQ

Wir können uns kaum vorstellen, wie viele Fragen Sie gerade haben. Kein Wunder, es ging uns genauso. Aus diesem Grund folgen wir den Vorschriften, die uns alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen garantieren. Mittlerweile sind wir bereit, telefonisch, per WhatsApp oder Email, Ihre Fragen zu beantworten.

Als allererstes: Wann findet die Wiedereröffnung statt?

Wir freuen uns, es offiziell anzukündigen: am 18. Juni! Auf unserer Webseite finden Sie schon das Online-Buchungssystem mit vielen Vorteilen. Direct booking garantiert Ihnen ein spätes Check-out und keine Strafe, falls sie bis zum Tag vor Ihrer Ankunft absagen. Wir haben 3 neue Angebote für Sie: für frühe Buchungen, für über 5 Übernachtungen und für sofortiger Bezahlung bei der Buchung.

Welche Beschränkungen werden Sie finden?

Hoffentlich keine. Wo Sicherheitsbeschränkungen, die vom Gesundheitsministerium vorgeschrieben worden sind, unser Service verändern, bieten wir eine bessere Qualität an. Zum Beispiel erlauben die neuen Sicherheitsmaßnahmen keine Selbstbedienung in der Frühstückszeit, dafür haben wir die Frühstückszeit verlängert und ein paar warme Speisen hinzugefügt. Übrigens, Sie finden immer frisches und hausgemachtes Brot von unserem Küchenchef Michele.

Was die Hotelbar, das Restaurant und das Schwimmbad betrifft, ist alles so wie vorher?

Nicht so wie wir es gewohnt waren, aber selbstverständlich ohne Beschränkungen. Die Stärke unseres Hotel liegt in der Räumlichkeit, die uns erlaubt hat, ein paar Stühle und Tische zu entfernen, um das Restaurant in einen sicheren Bereich zu verwandeln. Dasselbe gilt für das Bar-Bistro, wo es viele Sitzplätze mit dem richtigen Abstand gibt. Im Schwimmbad genauso; unser Garten ist groß und erlaubt allen Gästen eine gemütliche Privatsphäre zu haben.

Und wie sieht es mit den Zimmern aus? Stimmt es, dass man die Klimaanlage nicht benutzen darf?

Nein, das stimmt nicht! Wir garantieren sowohl die Desinfizierung der Klimaanlagenfilter als auch die Desinfizierung der Zimmer mit neuen Hygienemaßnahmen mit Ozon. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

Wie funktioniert das eigentlich in Italien mit den Schutzmasken?

In unserer Region Trentino, ist die Benutzung der Schutzmasken in all den öffentlichen Bereichen, wo man andere Menschen begegnen kann, obligatorisch.

Zwei andere wichtige Maßnahmen, die Hygiene betreffen, sind: oft Hände waschen und Menschenmengen vermeiden (außer es sind Familienmitglieder).

Keine Sorge, hier im Hotel werden wir Ihnen die nötige Ausrüstung zur Verfügung stellen. Diese wird Sie helfen, alle Sicherheitsmaßnahmen korrekt zu befolgen.

Wie wird der Urlaub in Corona-Zeiten?

Unser Gebiet ist wirklich groß und bietet viele verschiedene Möglichkeiten an. Für diejenigen, die gerne am Strand Sonne tanken, wird etwas mehr Vorsicht angesagt. Dort kommen viele Menschen zusammen, daher muss man besonders auf den richtigen Abstand achten. Aber die Vorteile unseres Gebietes sind ja gerade dieser schöne frische Wind und die gesunde Luft, deshalb sind wir überzeugt, dass es hier am Gardasee am sichersten ist!

Ruhige Wanderwege und Fahrradwege, Fußgängerzonen in der Altstadt, Restaurants mit Outdoor-Service… wir können alles so tun, wie wir es kennen und wie es uns am besten gefällt, aber etwas mehr Vorsicht dabei schadet wohl nicht!