EIN OLIVENBAUM FÜR NINA

22 Mai 2020

Heute Morgen haben wir einen neuen Olivenbaum im Garten eingepflanzt.

Wir haben uns nicht zufällig entschieden, unsere ohnehin schon sehr reiche Flora zu vergrößern: Der Olivenbaum ist typisch für unser Gebiet und eine glückverheißende Pflanze.

Wir haben diesen Olivenbaum für Nina, den neuesten Familienzuwachs, und als Glücksbringer für unsere Gäste, die neulich die Freude einer Geburt erlebt haben, eingepflanzt.

Der von uns ausgewählte Baum hat keine normale Form, da sein Stamm an einen Sessel erinnert. In unserem Parkschwimmbad, in dem wir bewusst keine Sonnenschirme haben, sondern Pflanzen, die einen natürlichen Schatten herstellen, hat uns diese besondere Stammform eine Sitzecke vorstellen lassen. Eine entspannende und abgelegene Ecke.

Der neue Olivenbaum nimmt den Platz der Kinderspiele ein. Vielleicht wird sie jemand vermissen, das tut uns natürlich leid, aber wir haben sie nie als „unsere“ gefühlt. Aus bunter Plastik gebaut, hatten wir das Gefühl, sie würden zu dieser grünen Oase, in der man zusammen Zeit verbringen oder sich entspannen kann, nicht passen. Kinder dürfen hier natürlich weiterhin spielen, aber auf dem Rasen mitten in der Natur.

Wir hoffen, dass unser Hotel bald in die Saison starten darf (hoffentlich am 15. Juni), damit auch Sie „Ninas Olivenbaum“ sehen können.

  • Unsere ANGEBOTE

    WIR TEILEN

    Ab dem 15. Juni wollen wir dank einer Struktur mit großen Gemeinschaftsräumen und vielen Fenstern, viel Garten und Platz im Freien alle Zimmer mit Balkon wieder in absoluter Sicherheit öffnen.
    Info & Buchung